digitale Geisteshaltung

„Digitale Geisteshaltung funktioniert nicht ohne Grenzüberschreitung“ – myConsult OHG

Digitale Geisteshaltung bedeutet keinesfalls, dass analoge Prozesse digitalisiert werden, sondern dass Sie und Ihre Belegschaft mit einem 360° Blick durch Ihr Unternehmen gehen – und das, auch wenn Sie im Homeoffice arbeiten.

Was heißt das konkret? Sie verabschieden sich von der weiterverbreiteten „geht mich nichts an, weil nicht meine Abteilung”-Haltung und denken unternehmerisch.

Sie finden, das klingt nach Reibung und Konflikten? Absolut! Denn es wird passieren, dass Sie von Mitarbeiter*innen aus einer völlig anderen Abteilung auf Potenziale in Ihrem eigenen Wirkungskreis hingewiesen werden. Wenn Sie das als Grenzüberschreitung empfinden, müssen Sie nur das eigene Ego beiseite schieben und schon sind Sie auf dem richtigen Weg zu einer digitalen Geisteshaltung.

Wir versprechen Ihnen, dass Sie das ungefragte Feedback nach einigen Malen als wertvolle Bereicherung empfinden werden.

#myconsult #mittelstanddigital #unternehmenskultur #führungskompetenz #führungskräftecoaching #mitarbeitermotivation #mitarbeiterführung #unternehmensberatung #okr #salesstrategies #mittelstand #unternehmensführung #businessculture #veränderungbeginntimkopf #führungskräfteentwicklung #changemanagement #consultinglife #consult #businessmanagement #businessconsulting #leadershipmatters #kmu #mindsetmotivation #netzwerken

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.